Manami Okazaki

Haarfarbe     Schwarz

Größe         150 cm

Augenfarbe    Braun

Sprachen    Japanisch (Muttersprache), Deutsch (fließend), Englisch (fließend), Italienisch (basic)

Wohnort       Wien

Studium

2003-2007 Gesangstudium an der Kunitachi Musikhochschule in Tokyo, Japan (Fach Gesang) Gesangsklasse Prof. Megumi Isaka

Gesangsunterricht

2002-2007 bei Akiko Ogawa                      2011-2012 bei Prof. Mario Hoff

2003-2007 bei Yasuko Takemura              2012- 2013 bei Frederique Friess

2007-2008 bei KS Ruthilde Boesch           2014- 2016 bei KS Edith Lienbacher

2008-2009 bei Julia Conwell            2019-      bei Andrea Mellis

Meisterkurse

2008 bei KS Prof. Christa Ludwig in Wörgl, Österreich

2011 bei Prof. Ulrike Sonntag in Stuttgart, Deutschland

2013 bei Mirella Freni in Modena, Italien

2014 bei KS Edith Lienbacher in Altenburg, Österreich

Stipendium

2013 Stipendiatin der Bayreuth-Wagner-Stiftung

Wettbewerbe

2006        2. Preis beim Saitama Gesangswettbewerb in Saitama, Japan

2007        3. Preis beim Prof. Dichler Wettbewerb in Wien, Österreich

2008        2. Preis und Sonderpreis beim Beste Rusalka Dvořak Competition v Praze in Prag, Tschechien

2008        1. Preis beim Wienerlied-und Operetten-Wettbewerb in Wien, Österreich

2013, 2015  Finalistin beim Dostal-Operettenwettbewerb in Korneuburg, Österreich

Bühnen- und Konzerterfahrung

2019

•Mitwirkung als Olympia bei „ANSTOSS“ bei TheaterArche (Nestroy Nominierung für die Beste Off-Theater Produktion)                                                                                                                                         

2018

•Mitwirkung als Soprano-Solistin bei „Die 9. Symphonie“ von Beethooven in der Wiener Staatsoper

      •Engagement als Josepha in „Im weißen Rössl“ bei Waldviertel Hoftheater

2017

• Engagement und Rollendebüt als Pamina „Die Zauberflöte“ in der Kammeroper Tokio

      •Mitwirkung bei „Italienische Nacht“ in der alten Oper Frankfurt

      •Engagement im MUTH Theater in Wien bei „Mozart-ein Zampano“

2016

• Engagement als Papagena in „Die Zauberflöte“ im Festspielhaus Füssen

      •Mitwirkung im Tokio Metropolitan Theater beim Konzert für Koloratursopran und Orchester von Glière

       •Mitwirkung als Soprano-Solistin bei „Die 9. Symphonie“ von Beethooven mit der Thüringen Philharmonie Gotha.                                                                                                                   

2015

•Mitwirkung als Solistin bei den Darmstädter Residenzfestspielen

       •Liederabende mit Brahms- und Schubert-Liedern in Linz

•Engagement als Adele in „Die Fledermaus“ bei Opera Classica Europa

2014

• Engagement an dem Operntheater Arakawa-Bayreuth in Japan

Ariadne auf Naxos“ von R. Strauss in der Rolle der Zerbinetta

• Engagement als Königin der Nacht in „Die Zauberflöte“ bei Opera Classica Europa

2013

• Engagement an dem National Theater Tokyo 2012/2013, mit folgenden Rollen:

• „Die Zauberflöte“ von W A. Mozart in der Rolle der Königin der Nacht

Die Fledermaus“ von J. Straus in der Rolle der Adele

2012

• Mitwirkung beim Gemeinschaftsprojekt des Stuttgart Kammerorchesters in der Rolle der Königin der Nacht

• Diverse Konzertauftritte und Liederabende, u.a. in Tokyo (Japan),

Winsen an der Luhe (Deutschland) und in Roussaus (Frankreich)

• Engagement an der Kammeroper Köln 2011/2012 mit folgenden Rollen:

Die Zauberflöte“ von W A. Mozart in der Rolle der Königin der Nacht und der Ersten Dame

Die chinesische Nachtigall“ von E. Hilsberg in der Rolle der Künstlichen Nachtigall

Aschenputtel“ von G. Rossini in der Rolle der Clorinda

Hänsel und Gretel“ von E. Humperdinck in der Rolle der Gretel

Die Fledermaus“ von J. Straus in der Rolle der Adele

2011

• Engagement an der Kammeroper Köln 2010/2011

• Gast-Engagement am Festspielhaus Baden-Baden fur „Die Zauberflöte“ von W.A.Mozart

in der Rolle der Ersten Dame

2010

• Engagement an der Kammeroper Köln 2010/2011

• Gast-Engagement am Festspielhaus Baden-Baden fur „Die Zauberflöte“ von W.A.Mozart

in der Rolle der Ersten Dame

2009

• „La Bohéme “ in der Rolle der Musetta am Leo Theater Wien

      • Engagement an der Kammeroper Köln 2009/2010

• Engagement am Festspielhaus Baden-Baden fur die Uraufführung „Die chinesische Nachtigall” von E. Hilsberg in der Rolle der Künstlichen Nachtigall

• Engagement am Theater Freiberg fur „Die chinesische Nachtigall“ von E. Hilsberg in der Rolle der Künstlichen Nachtigall

• In der engeren Wahl für die Besetzung für „Die Zauberflöte“ von W.A.Mozart in der Rolle der Königin der Nacht bei den Thüringer Schlossfestspielen Sondershausen

2008

• Diverse Konzertauftritte in Wien und in Niederösterreich mit Prof. Brucker am Klavier

• „La Guirlande“ in der Rolle der Hirtin und „Zephyre“ in der Rolle der Nymphe von J.P. Rameau

an der Wiener Kammeroper

2007

• Beim Musikfestival in Kumagaya für „Der Schauspieldirektor“ von W.A. Mozart in der Rolle der Madame Herz

• „Ariadne auf Naxos“ von R. Strauss in der Rolle der Zerbinetta an der Kunitachi Musikhochschule